Helwegs Internetadressen:    helwegart.de  und  helweg.duckdns.org

Spenden






15   |   Holzschnitt   |   Archiv

DREI PAPPELN



Wenn Mahlstrom Furcht und Löcher reißt,
gnadenlos und scheinbar ohne Plan,
Zeit und Schicksal sich zu Knoten formt,
in Vogelschau Titanen ihre Häupter heben,
löst sich auf zu schnöder Linie,
das Hier und Jetzt
zerreißt Gestalt und Faden.








Drei Pappelbretter

Bevor ich die Linien
in das weiche Pappelholz reiße,
schwärze ich die glatt gehobelten,
unbesäumten Bretter - das schindet Zeit,
die Vorzeichnung kann warten.

Dann mit dem Graphit in der Hand
nichts sagen wollen und doch
etwas unscharf anvisieren.
Werden die Linien krampfig,
hilfesuchend an das gemeinsame Zeichnen
mit Ricki und Bernhard denken.
Wir sind das Zeicheninstitut
und verschmelzen manchmal
zu einer Art entfesselten
Zeichenmaschine.
Die Vorderseiten der Pappelbretter
wurden im Hinterhof geschnitten.
Jeweils zwei Meter groß,
an einem Nachmittag
in drei gewaltige Holzschnitte
verwandelt.
Drei Jahre warten die drei
Pappeldruckstöcke mit
glattgehobelter Rückseite.
Auf ihnen vielleicht
die passenden Farbplatten
für die Vorderseiten?
Nein. Keine Farbplatten mit
unendlichen Farbkombinationen
und Passgenauigkeitsproblemen.
Stattdessen
Füße, Beine, Rumpf und Köpfe
in Schwarz auf Schwarz.







                                                                     

                                                                                          




Impressum       Kontakt